weather-image

Erneut Granateneinschlag im türkischen Akçakale - Feuer erwidert

Istanbul (dpa) - Erneut ist eine aus Syrien abgefeuerte Granate auf türkischem Gebiet eingeschlagen. Wie die Nachrichtenagentur Anadolu berichtete, detonierte das Geschoss am späten Nachmittag im Grenzdorf Akçakale. Bei einem ähnlichen Zwischenfall wurden dort am vergangene Mittwoch fünf Menschen getötet. Bei dem Einschlag heute sei nur Sachschaden an einer Lagerhalle entstanden. Nach Angaben des Außenministeriums in Ankara erwiderte die türkische Armee das Feuer.

Anzeige