weather-image
15°

Erdogan wirbt in Berlin um Wählerstimmen

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan hat in Berlin um Wählerstimmen geworben und Vorwürfe der Korruption in der Verwaltung seines Landes zurückgewiesen. Der Türkei gehe es gut, das Land genieße weltweit Anerkennung und Respekt, sagte er am Abend bei einer Kundgebung. Die Veranstaltung trug den Titel «Berlin trifft den großen Meister». Zuvor hatte sich Erdogan in Berlin unter anderem mit Bundeskanzlerin Angela Merkel getroffen. In der Türkei stehen im März Kommunalwahlen und im August Präsidentenwahlen an.

Anzeige