weather-image
22°

Erdogan droht mit Sperrung von Facebook und YouTube

0.0
0.0

Istanbul (dpa) - Nach der Veröffentlichung zahlreicher belastender Telefonmitschnitte im Internet hat Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan die Blockade von Facebook und YouTube in der Türkei angedroht. «Wir können diese Nation nicht YouTube, Facebook oder ähnlichem opfern», sagte er in einem Interview des Senders ATV. Nach der Kommunalwahl am 30. März würden mit Blick auf das Internet weitere Schritte unternommen. Staatspräsident Abdullah Gül erteilte einer generellen Sperre eine Absage.

Anzeige