weather-image
17°

Erdbeben erschüttert Costa Rica

0.0
0.0

San José (dpa) - Ein Erdbeben der Stärke 6,6 hat Costa Rica erschüttert. Nach Behördenangaben gab es zunächst keine Berichte über Schäden oder Verletzte in dem mittelamerikanischen Land. Das Epizentrum habe auf der Halbinsel Nicoya an der Pazifikküste gelegen. Das Beben sei bis in die Hauptstadt San José und in Nicaragua spürbar gewesen. Das Rote Kreuz berichtet, dass Menschen vor allem in der Provinz Guanacaste in Panik geraten seien. Dort war das Beben am stärksten zu spüren.

Anzeige