weather-image
29°

Entwarnung für New York: Nur Schnee, kein Sturm

0.0
0.0

New York (dpa) - New York ist von der gewaltigen Winterfront «Juno» noch einmal verschont worden. Nachdem viel Schnee fiel, die befürchteten Sturmböen aber ausblieben, hob der Nationale Wetterdienst die Blizzard-Warnung für die Weltstadt auf. Für weite Teile Neuenglands inklusive Boston galt die Warnung aber weiter. In New York wurde auch das Fahrverbot nach neun Stunden außer Kraft gesetzt. Direkte Tote oder Schwerverletzte gab es durch «Juno» nach ersten Erkenntnissen nicht.

Anzeige