weather-image
29°

Entlaufener Kampfhund beißt spielenden Jungen in den Kopf

5.0
5.0

Eschborn (dpa) - Ein entlaufener Kampfhund hat einen neun Jahre alten Jungen angefallen und schwer verletzt. Der American Staffordshire biss das Kind aus Eschborn bei Frankfurt zweimal in den Kopf, wie die Polizei mitteilte. Das Tier war seinem Besitzer weggelaufen, als dieser gerade einen Zwinger für ihn bauen wollte. Nach Angaben der Stadt besaß der Mann weder die Erlaubnis, den Hund zu halten, noch war das Tier überhaupt angemeldet. In Hessen müssen sich die Halter von Kampfhunden registrieren lassen und strenge Auflagen erfüllen.

Anzeige