weather-image
18°

Entführungsfall: Hoffnung auf neue Hinweise und auffälliges Kajak

0.0
0.0

Potsdam (Oder) (dpa) - Nach der Entführung eines 51 Jahre alten Berliner Investment-Managers im Land Brandenburg werten die Ermittler wichtige Spuren aus. Es geht um ein auffälliges Kajak, das schon am Sonntag in der Nähe der Schilfinsel in Wendisch Rietz gefunden wurde. Dazu kommen aktuelle Hinweise nach der ZDF-Sendung »Aktenzeichen XY...ungelöst« vom Abend. Der Täter ist immer noch auf der Flucht. Vergangenen Freitag hatte er den Familienvater entführt. Am Sonntag gelang der Geisel die Flucht.

Anzeige