weather-image
28°

Entführte Deutsche in Kolumbien wieder frei

0.0
0.0

Bogotá (dpa) - Erleichterung nach vier Monaten: In Kolumbien sind die zwei entführten Deutschen wieder frei. Rebellen der «Nationalen Befreiungsarmee» hatten die Brüder Anfang November in ihre Gewalt gebracht. Sie hielten sie für Spione. Die Rentner waren allerdings als Touristen unterwegs. Er sei sehr erleichtert, dass die beiden wieder frei und in sicherer Obhut der deutschen Botschaft seien, sagte Außenminister Guido Westerwelle. Die Männer aus Bayern und Südhessen sollen so schnell wie möglich nach Hause gebracht werden.

Anzeige