weather-image
18°

Elf-Millionen-Jackpot geht an Münchner

München (dpa) - Ein Rentner aus München hat den Elf-Millionen-Jackpot gewonnen. Von seinem Glück erfuhr der Mann in seiner Lotto-Annahmestelle, als er für die morgige Ziehung spielen wollte. «Dass mir so was mal gelingt - unglaublich», sagte er nach Angaben von Lotto Bayern. Der 74-Jährige hatte als einziger aus acht teilnehmenden Nationen sieben richtige Gewinnzahlen auf seinem Spielschein. Das Geld wolle er unter sich, seiner Frau und seinen beiden Kindern aufteilen.

Anzeige