weather-image
25°

ElBaradei wird laut Protestbewegung ägyptischer Premierminister

0.0
0.0

Kairo (dpa) - Der ägyptische Oppositionsführer Mohammed ElBaradei soll nach Angaben der Protestbewegung «Tamarod» neuer Premier werden. ElBaradei werde die Regierung in der Übergangszeit anführen, erklärten Aktivisten auf Facebook. Zuvor hatten sie demnach mit dem Übergangspräsidenten Adli Mansur gesprochen. Anhänger des gestürzten Präsidenten Mohammed Mursi wollen nach eigenem Bekunden so lange mobil machen, bis er wieder im Amt ist. Eine Beteiligung an einer von Mansur zu bildenden Übergangsregierung lehnen sie ab.

Anzeige