weather-image
12°

ElBaradei doch noch nicht Regierungschef in Ägypten

Kairo (dpa) - Friedensnobelpreisträger Mohammed ElBaradei ist doch nicht Chef einer ägyptischen Übergangsregierung. Am späten Abend dementierte der Präsidentensprecher entsprechende frühere Meldungen. Man verhandele noch über die Besetzung des Postens. ElBaradei führe weiter Gespräche mit Übergangspräsident Adli Mansur. ElBaradei hatte als Chef der Internationalen Atomenergieorganisation den Friedensnobelpreis erhalten. Er war einer der Anführer der Massenproteste gegen den gestürzten Präsidenten Mohammed Mursi.

Anzeige