weather-image
24°

EKD dankt Papst für theologischen Dialog

0.0
0.0

Hannover (dpa) - Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Nikolaus Schneider, hat mit großem Respekt auf die Rücktrittsankündigung von Papst Benedikt XVI. reagiert. Vor allem denke er an die Begegnung mit dem Papst 2011 in Erfurt zurück, wo dieser das Wirken des Reformators Martin Luthers gewürdigt habe, sagte Schneider. Die EKD danke dem Papst für alle theologischen Gespräche und Diskussionen. Er wünsche Papst Benedikt nun von ganzem Herzen erfüllte Jahre, die er ohne die Bürde des Amtes verleben möge.

Anzeige