weather-image

Einigung mit Insolvenzverwalter: Schlecker-Familie zahlt Millionen

0.0
0.0

Ehingen (dpa) - Im Streit um übertragenes Vermögen aus der früheren Drogeriemarktkette Schlecker haben sich Insolvenzverwalter und Familie auf einen Vergleich geeinigt. Die Familie von Anton Schlecker zahlt rund 10 Millionen Euro, wie ein Sprecher von Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz mitteilte. Damit werde zugleich ein komplizierter Gerichtsprozess verhindert. Nach der Pleite kam heraus, dass der Firmengründer ein Privathaus vor der Insolvenz an seine Frau übertragen hatte. Ein weiteres Grundstück soll an seinen Sohn gegangen sein.

Anzeige

- Anzeige -