weather-image

Einige Boeing 777 sollen wegen Triebwerksproblemen in die Werkstatt

0.0
0.0

New York (dpa) - Nach zwei Triebwerksausfällen bei Boeings Großraumflieger 777 sollen einige der Jets überholt werden. Bestimmte Verteilergetriebe in Triebwerken des Herstellers General Electric machen Probleme. Erste Untersuchungen deuteten auf einen Materialfehler hin, erklärte GE. Zunächst sollen 26 der Maschinen repariert werden, bei denen sowohl im linken als auch im rechten Triebwerk die fehlerhaften Verteilergetriebe verbaut sind. Bei Flügen im Februar und in der vergangenen Woche war jeweils ein Triebwerk ausgefallen.

Anzeige