weather-image
23°

Ein Toter nach Explosion eines Güterzugs - mehr Opfer befürchtet


Quebec (dpa) - Ein Güterzug mit Rohöl ist im Osten Kanadas entgleist und explodiert. Durch die Wucht der Detonation starb ein Mensch. Das folgende Großfeuer verwüstete die Kleinstadt Lac-Mégantic, berichteten Medien. Ein Polizeisprecher sagte dem britischen Sender BBC, man befürchte, dass bei der Katastrophe noch mehr Menschen ums Leben gekommen seien. Nach Angaben kanadischer Medien wurden zunächst rund 60 Menschen vermisst.

Anzeige