weather-image
21°

Ein Italiener unter den Lawinenopfern im Himalaya-Gebiet

0.0
0.0

Rom (dpa) - Ein italienischer Bergsteiger ist unter den Opfern des Lawinenabgangs im Himalaya-Gebiet, drei Italiener der Gruppe sind unversehrt. Das berichtete die Nachrichtenagentur Ansa. Er habe mindestens 13 Tote gesehen, es könnten aber noch mehr unter dem Schnee sein, sagte einer der Geretteten. Offiziell sind bei dem Unglück mindestens neun Menschen ums Leben gekommen, bis zu acht werden noch vermisst. Unter den Toten ist mindestens ein Deutscher.

Anzeige