weather-image
12°

Eil +++ Ärzte brechen Honorar-Verhandlungen überraschend ab

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Die Spitzenvertreter der Ärzte haben die Honorarverhandlungen mit den Krankenkassen überraschend abgebrochen. Damit wollen sie dem Ärger der Mediziner gegenüber dem Verband der Krankenkassen Ausdruck verleihen. Einzelheiten sind noch nicht bekannt. Bisheriger Verhandlungsstand ist für 2013 eine Erhöhung des Honorars um 0,9 Prozent oder rund 270 Millionen Euro.

Anzeige