weather-image

Eichin will Schaaf-Nachfolger »so schnell wie möglich« präsentieren

0.0
0.0

Bremen (dpa) - Der Nachfolger für Werder Bremens bisherigen Trainer Thomas Schaaf soll »so schnell wie möglich« präsentiert werden. Das bestätigte Thomas Eichin, Geschäftsführer des Fußball-Bundesligisten. Demnach gebe es einen Wunschkandidaten. Nähere Angaben wollte Eichin aber ebenso wenig machen, wie Gerüchte über angebliche Kandidaten wie den früheren Baseler Coach Heiko Vogel, Mike Büskens, Steffen Freund oder gar Stefan Effenberg kommentieren. Es gehe darum, den Richtigen zu finden, meinte Eichin. Werder hatte sich nach 14 Jahren von Cheftrainer Schaaf getrennt.

Anzeige