weather-image

Eichin: Stanislawski-Rücktritt hat nichts mit Werder zu tun

0.0
0.0

Bremen (dpa) - Holger Stanislawski wird nicht Nachfolger von Thomas Schaaf als Trainer von Werder Bremen. Geschäftsführer Thomas Eichin wies einen Zusammenhang mit Stanislawskis überraschendem Rücktritt beim Fußball-Zweitligisten 1. FC Köln zurück. »Dass Stani zurückgetreten ist, hat mich selber überrascht. Das hat aber nichts mit Werder zu tun«, sagte Eichin der Nachrichtenagentur dpa. Stanislawski war in den vergangenen Tagen in einigen Medien als möglicher Nachfolger von Schaaf gehandelt worden.

Anzeige