weather-image
-2°

Ehemaliger slowenischer Regierungschef wegen Korruption verurteilt

0.0
0.0

Ljubljana (dpa) - Der frühere slowenische Regierungschef Janez Jansa ist wegen Korruption zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt worden. Jansa habe 2006 als Ministerpräsident im Zusammenhang mit dem Kauf gepanzerter Fahrzeuge vom finnischen Hersteller Patria Schmiergeldzahlungen akzeptiert, urteilte ein Gericht in Ljubljana. Der heutige Oppositionsführer hatte sich als unschuldig bezeichnet und von einer politischen Intrige gesprochen. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Anzeige