weather-image
22°

Ehemaliger Berliner V-Mann gibt Sprengstofflieferung für NSU zu

Berlin (dpa) - Ein ehemaliger V-Mann der Berliner Polizei hat nach eigenen Angaben der späteren Terrorzelle NSU Sprengstoff besorgt. Der Auftrag dazu sei von einem der drei Neonazis - Uwe Mundlos - gekommen, sagte der Mann der «Welt am Sonntag». Er habe das unter anderem gemacht, um Beate Zschäpe zu imponieren. Mit ihr war er nach eigener Schilderung 1996 kurzzeitig liiert. Der V-Mann soll bereits 2002 Hinweise auf den Verbleib der Terrorgruppe geliefert haben, denen aber nicht nachgegangen wurde.

Anzeige