weather-image

Edeka-Chef erwartet stabile Preise für Lebensmittel

Hamburg (dpa) - Der Chef der Edeka-Gruppe, Markus Mosa, erwartet aktuell keinen Preisanstieg bei Lebensmitteln. An den Terminmärkten seien die Notierungen für einzelne Rohstoffe zuletzt weiter zurückgegangen, sagte Mosa dem «Focus». Auch die steigenden Stromkosten würden nicht auf den Verbraucher durchschlagen. Die Intensität des Wettbewerbs lasse das nicht zu. Dennoch äußerte der Edeka-Chef scharfe Kritik an der Energiepolitik der Bundesregierung. Für ihn sei die Glaubwürdigkeit der Politik bei der Förderung der erneuerbaren Energien bereits extrem belastet.

Anzeige