weather-image

Ecclestone-Verteidiger wollen Einstellung des Verfahrens

0.0
0.0

München (dpa) – Die Verteidiger von Bernie Ecclestone haben die Einstellung des Strafprozesses gegen den Formel-1-Boss beantragt. Die strafrechtliche Verantwortung Ecclestones sei höchst fragwürdig, erklärten die Anwälte vor dem Landgericht München. Zudem boten die Anwälte an, der BayernLB einen Ausgleich in Höhe von 25 Millionen Euro zu zahlen. Die Staatsanwaltschaft zeigte sich offen für den Vorschlag.

Anzeige

- Anzeige -