weather-image
23°

Dutzende Tote in Kairo

0.0
0.0

Kairo (dpa) - Neue Eskalation zwischen der Muslimbruderschaft und ihren Gegnern in Ägypten: Bei gewaltsamen Zusammenstößen vor einem Militärgelände sind heute laut Sicherheits- und Medizinerkreisen mindestens 42 Menschen getötet worden. Hunderte wurden verletzt. Nach Militärangaben hatten Angreifer versucht, einen Club der Republikanischen Garde zu stürmen. Die Muslimbruderschaft dagegen erklärte, ihre Unterstützer seien während des Morgengebets attackiert worden. Die Salafisten kündigten an, sich sofort aus den Verhandlungen über die politische Zukunft des Landes zurückzuziehen.

Anzeige