weather-image

Düsseldorfer Axt-Täter war wohl in »psychischer Ausnahmesituation«

0.0
0.0

Düsseldorf (dpa) - Eine »psychische Ausnahmesituation« des Täters war offenbar der Grund für den Amoklauf im Düsseldorfer Hauptbahnhof. Das sagte ein Polizeisprecher. Ein Angehöriger des 36 Jahre alten Mannes habe sich an die Polizei gewandt und das den Ermittlern mitgeteilt. Was für eine Ausnahmesituation das gewesen sei, werde noch ermittelt. Der 36-Jährige hatte am Abend erst in einer S-Bahn und dann im Bahnhof mit einer Axt wahllos auf Passanten eingeschlagen und sieben Menschen verletzt, drei von ihnen schwer.

Anzeige

- Anzeige -