weather-image
-1°

Drohnen-Ausschuss des Bundestags nimmt Arbeit auf

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Der Untersuchungsausschuss des Bundestags zum gescheiterten Drohnen-Projekt »Euro Hawk« geht heute ans Werk. Bis zur Bundestagswahl soll er klären, ob und wie viele Steuergelder durch den späten Stopp des milliardenschweren Rüstungsprogramms verschwendet wurden und wer dafür die Verantwortung trägt. Die Opposition wirft Verteidigungsminister Thomas de Maizière vor, zunächst falsche Angaben über seine Einbindung in das Projekt gemacht zu haben. Sie fordert seinen Rücktritt.

Anzeige

- Anzeige -