weather-image
12°

Dritte Medaille für deutsche Alpine

0.0
0.0

Schladming (dpa) - Das deutsche Quartett um Maria-Höfl Riesch hat beim Teamwettbewerb der alpinen Ski-WM in Schladming Bronze geholt. Im Duell um dem dritten Platz setzten sich Höfl-Riesch, Lena Dürr, Felix Neureuther und Fritz Dopfer gegen Kanada durch. Sie bescherten dem Deutschen Skiverband nach Gold und Bronze für Höfl-Riesch damit die insgesamt dritte Medaille. Den Sieg sicherte sich Gastgeber Österreich im Finale gegen Schweden.

Anzeige