weather-image
23°

Drei Tote bei erneutem Mineneinsturz in Kolumbien

0.0
0.0

Bogotá (dpa) - Bei einem Mineneinsturz in Kolumbien sind mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Rund 30 Bergarbeiter werden nach dem Unfall in einer illegalen Goldmine im südwestlichen Departement Cauca noch vermisst, wie der Nachrichtensender RCN berichtete. Weitere acht Bergleute wurden bei dem Einsturz verletzt. Vor knapp einer Woche waren vier Kumpel bei einer Explosion in einer illegalen Goldmine im Departement von Antioquia gestorben.

Anzeige