weather-image
17°

Drei Tote bei Anti-Mursi-Protesten im ägyptischen Assiut

0.0
0.0

Kairo (dpa) - Bei Protesten gegen die islamistische Regierung in Ägypten sind in der südlichen Provinz Assiut drei Menschen getötet worden. Wie Sicherheitsbehörden mitteilten, hatten bewaffnete Unbekannte auf einem Motorrad das Feuer auf die Demonstranten eröffnet. Die Zeitung «Al-Ahram» berichtet, der Angriff habe sich in der Nähe eines Büros der Muslimbruderschaft ereignet. Mindestens acht Personen seien verletzt worden, hieß es. Mit lautstarken Sprechchören demonstrieren hunderttausende Ägypter gegen Präsident Mohammed Mursi. Aus mehreren Städten wurden gewaltsame Zwischenfälle gemeldet.

Anzeige