weather-image

Drei Tote bei Anschlag auf Touristenbus in Ägypten

0.0
0.0

Kairo (dpa) - Bei einem Sprengstoffanschlag auf einen Touristenbus in Ägypten sind drei Urlauber aus Südkorea ums Leben gekommen. Nach ersten Angaben aus Sicherheitskreisen wurden 14 weitere Touristen verletzt, als ein am Straßenrand versteckter Sprengsatz neben dem Bus explodierte. Der Anschlagsort liegt nach Angaben eines israelischen Polizeisprechers nur etwa 500 Meter von der israelischen Grenze entfernt. In dem Bus befanden sich den Angaben zufolge 30 Touristen. Israelis seien nicht darunter, sagte der Polizeisprecher. Taba liegt im Südosten der Sinai-Halbinsel.

Anzeige