weather-image
14°

Drei Raumfahrer starten von Baikonur aus zur ISS

0.0
0.0

Moskau (dpa) - An Bord einer russischen Sojus-Kapsel sind drei Raumfahrer zur Internationalen Raumstation ISS gestartet. Die Rakete hab bei eisigem Frost pünktlich um 13.12 Uhr unserer Zeit vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan ab. Der russische Kosmonaut Roman Romanenko, US-Astronaut Thomas Marshburn und der Kanadier Christopher Hadfield sollen am Freitag an der ISS in etwa 411 Kilometern Höhe ankommen. Sie bleiben rund vier Monate im All, neben dutzenden Experimenten sind auch zwei Weltraumspaziergänge geplant.

Anzeige