weather-image

Drei Raumfahrer erreichen internationale Station ISS

0.0
0.0

Moskau (dpa) - Nach zweitägigem Flug haben drei Raumfahrer wie geplant die Internationale Raumstation ISS erreicht. Die russische Sojus-Kapsel dockte pünktlich an der Raumstation in rund 411 Kilometern Höhe an. Der Russe Roman Romanenko, der US-Amerikaner Thomas Marshburn und der Kanadier Christopher Hadfield waren vorgestern vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan gestartet. Sie sollen in den kommenden vier Monaten auf der ISS dutzende Experimente durchführen. Auch zwei Außeneinsätze sind geplant.

Anzeige