weather-image
27°

Drei Menschen sterben bei Lawinenunglück


Bozen (dpa) - Bei einem Lawinenabgang in Südtirol sind drei Menschen ums Leben gekommen, unter ihnen vermutlich ein Deutscher. Das berichtete das Nachrichtenportal «Südtirol Online». Genaue Informationen über die Herkunft der Opfer liegen aber noch nicht vor. Bei den beiden anderen Toten soll es sich dem Bericht zufolge um Italiener handeln. Ein vierter Wintersportler werde vermisst. Die Skitourengeher seien in einer größeren Gruppe unterwegs gewesen und hätten die Lawine selbst ausgelöst.

Anzeige