weather-image
13°

Dortmunder Blindgänger: Weg zur Entschärfung frei

0.0
0.0

Dortmund (dpa) - Der Weg zur Entschärfung einer ungewöhnlich großen Weltkriegsbombe in Dortmund ist frei. Die gesamte Sicherheitszone im Stadtteil Hombruch sei geräumt, berichtete die Stadt. Mehr als 20 000 Menschen mussten ihre Häuser verlassen, darunter auch eine Klinik und Seniorenheime. Dazu waren auch rund 150 Krankentransporte erforderlich. Es ist die größte Evakuierungsaktion in Dortmund seit dem Kriegsende.

Anzeige