weather-image

Doppelmord in Texas - Teenager gesteht Tat per Notruf

0.0
0.0

Fort Worth (dpa) - Ein Teenager aus Texas hat per Notruf gestanden, seine Mutter und Schwester erschossen zu haben. Wie verschiedene US-Medien berichen, hatte der 17-Jährige nach eigenen Angaben zunächst seine zwei Jahre jüngere Schwester aus ihrem Zimmer gezerrt, um sie mit einem Revolver zu erschießen. Danach habe er mehrere Schüsse auf seine 45-jährige Mutter abgefeuert. Der Teenager sei festgenommen und wegen Mordes angeklagt worden, sagte Sheriff Larry Fowler dem TV-Sender NBC.

Anzeige

- Anzeige -