weather-image

DLV-Chef Prokop zur Doping-Studie: Namen bekanntgeben

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Nach Bekanntwerden weiterer Details über Doping in der alten Bundesrepublik hat Leichtathletik-Präsident Clemens Prokop gefordert, die Namen der Betroffenen bekanntzugeben. Im Wege der Aufarbeitung und Transparenz müssten »auch im Westen die Namen veröffentlicht werden«, sagte der DLV-Chef. Insbesondere gehe es um Namen von Personen, die noch einen Posten im Sport bekleiden. Die »Süddeutsche Zeitung« hatte über weitere Einzelheiten aus der Arbeit einer Forschergruppe der Berliner Humboldt Universität berichtet. Laut Bundesinnenministerium soll die Studie veröffentlicht werden.

Anzeige