weather-image
29°

Diplomatischer Vorstoß in Ukraine-Krise

0.0
0.0

Kiew (dpa) - Mit einem diplomatischen Vorstoß will die internationale Gemeinschaft die bürgerkriegsähnlichen Kämpfe in der Ostukraine stoppen. Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa startet einen Vermittlungsversuch. Dazu wird der OSZE-Vorsitzende Didier Burkhalter laut Kreml übermorgen in Moskau erwartet. Dabei dürfte es auch um einen neuen Ukraine-Gipfel in Genf gehen. Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier schlug vor, noch vor dem Wahltermin am 25. Mai eine zweite Ukraine-Konferenz abzuhalten.

Anzeige