weather-image

DIHK-Präsident warnt vor Minimallösungen bei Kita-Ausbau

Osnabrück (dpa) - Beim Ausbau der Kinderbetreuung warnt der Deutsche Industrie- und Handelskammertag vor Minimallösungen. DIHK-Präsident Hans Heinrich Driftmann forderte in der «Neuen Osnabrücker Zeitung» Länder und Kommunen auf, die notwendigen Investitionen umgehend und vor allem ausreichend bereitzustellen. Die Kitaplatz-Garantie sei schon 2007 beschlossen worden. Damit sei die Herausforderung klar gewesen. Es könne keiner so tun, als sei das Problem erst heute vom Himmel gefallen, so Driftmann.

Anzeige