weather-image

Die letzten Tage im Bochumer Opelwerk beginnen

0.0
0.0

Bochum (dpa) - Das Bochumer Opelwerk mit seinen noch rund 3300 Beschäftigten beendet kommende Woche ohne eine öffentliche Abschiedsveranstaltung seine Produktion. Kommenden Freitag stellt das Werk nach 52 Jahren die Serienfertigung ein, eine Woche später geben viele Mitarbeiter ihre Werksausweise ab, wie der Betriebsrat mitteilte. Offiziell wird das Werk zum Jahresende wegen Überkapazitäten geschlossen. Einige Mitarbeiter können in das zentrale Opel-Ersatzteillager in Bochum wechseln. Für etwa 2700 bleibt eine Transfergesellschaft mit ungewissen Zukunftsaussichten.

Anzeige