weather-image

Die Lebenserwartung der Deutschen steigt

Wiesbaden (dpa) - Die Lebenserwartung in Deutschland ist erneut gestiegen. Jetzt geborene Kinder werden zwei bis drei Monate älter werden als Kinder, die zwei Jahre früher zur Welt kamen. Jungen werden nach Angaben des Statistischen Bundesamtes durchschnittlich 77 Jahre und 9 Monate alt. Neugeborene Mädchen können damit rechnen, 82 Jahre und 9 Monate lang zu leben. In den kommenden 50 Jahren wird die durchschnittliche Lebenserwartung in den Industrienationen um weitere sieben Jahre steigen, schätzt die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

Anzeige