weather-image
-4°

DGB trotz interner Kontroverse für Gesetz zur Tarifeinheit

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Trotz unterschiedlicher Positionen in den eigenen Reihen befürwortet der Deutsche Gewerkschaftsbund den Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Tarifeinheit. Die DGB-Gewerkschaften Verdi, NGG und GEW fürchteten einen Eingriff ins Streikrecht und wollten keine gesetzliche Regelung, sagte der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann. Laut dem Entwurf soll nur noch der Tarifvertrag der Gewerkschaft mit den meisten Mitgliedern gelten, wenn sich mehrere Gewerkschaften in einem Betrieb nicht einigen können.

Anzeige

Dieses Video könnte Sie auch interessieren: