weather-image
-3°

Deutschland sucht Pflegekräfte in Asien

0.0
0.0
Pflege
Bildtext einblenden
Pflegehelferin in Hamburg: Deutschland sucht verstärkt Pflegekräfte im Ausland. Foto: Angelika Warmuth/Archiv Foto: dpa

Bonn (dpa) - Deutschland sucht verstärkt Pflegekräfte im Ausland. Die dafür zuständige Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) der Bundesagentur für Arbeit geht nicht nur europaweit auf die Suche.


»Auf Dauer reicht es nicht aus, nur in Europa nach Fachpersonal zu suchen«, sagt ZAV-Direktorin Monika Varnhagen. In China sollen in einem Pilotprojekt zunächst etwa 150 ausgebildete Pflegerinnen angeworben werden. Sie werden von April an in Sprach- und Kulturschulungen auf ihren Deutschland-Aufenthalt vorbereitet. Auch mit den Philippinen gibt es eine ähnliche Vereinbarung.

Anzeige

Nach Schätzungen des Arbeitgeberverbandes Pflege fehlen in Deutschland rund 30 000 Fachkräfte.

ZAV - Vereinbarung mit den Philippinen

Arbeitgeberverband

Statistisches Bundesamt - Daten zur Pflege

Themenreport der Bertelsmann-Stiftung

- Anzeige -