weather-image
23°

Deutschland sucht Pflegekräfte in Asien


Bonn (dpa) - Deutschland sucht verstärkt Pflegekräfte im Ausland. Die dafür zuständige Zentrale Auslands- und Fachvermittlung der Bundesagentur für Arbeit geht nicht nur europaweit auf die Suche. Auf Dauer reiche es nicht aus, nur in Europa nach Fachpersonal zu suchen, sagt ZAV-Direktorin Monika Varnhagen. In China sollen in einem Pilotprojekt zunächst etwa 150 ausgebildete Pflegerinnen angeworben werden. Auch mit den Philippinen gibt es eine ähnliche Vereinbarung. Nach Schätzungen des Arbeitgeberverbandes Pflege fehlen in Deutschland rund 30 000 Fachkräfte.

Anzeige