weather-image
27°

Deutschland sucht Pflegekräfte auch in China


Bonn (dpa) - In Deutschland gibt es immer mehr Pflegebedürftige, ausreichend viele Fachkräfte allerdings fehlen. Die Bundesagentur für Arbeit sucht deshalb nun auch im nicht-europäischen Ausland nach Pflegekräften, zum Beispiel in China und auf den Philippinen. In China sollen in einem Pilotprojekt mit dem Arbeitgeberverband Pflege zunächst etwa 150 Pflegerinnen angeworben werden. Nach BA-Angaben gab es im März mehr als 8000 offene Stellen in der Gesundheits- und Krankenpflege sowie gut 10 000 offene Stellen in der Altenpflege.

Anzeige