weather-image

Deutschland laut Verfassungsschutz stärker im Fokus des IS

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Die Terrormiliz IS hat Deutschland nach Angaben des Verfassungsschutzes zuletzt stärker ins Visier genommen. Behördenchef Hans-Georg Maaßen sagte, das Potenzial gewaltbereiter Islamisten in Deutschland nehme stetig zu. Ihre Zahl liegt demnach derzeit bei nahezu 1600. Die Bedrohungslage durch den islamistischen Terrorismus zeigt sich nach Angaben des Inlandsgeheimdiensts auch an den zahlreichen Hinweisen und deren höherer Wertigkeit. So habe sich die Zahl der unspezifischen Gefährdungshinweise seit 2013 verdreifacht.

Anzeige

- Anzeige -