weather-image
17°

Deutschland lässt Botschaften am Freitag geschlossen

Berlin (dpa) - Aus Sorge vor neuen Protesten bleiben morgen viele deutsche Botschaften in der islamischen Welt komplett geschlossen. Darüber hinaus wird nach Angaben von Außenminister Guido Westerwelle zusätzlicher Schutz für andere deutsche Einrichtungen geprüft. Wegen eines islamfeindlichen Videos über den Propheten Mohammed hatte ein Mob vor einer Woche die deutsche Botschaft in Sudans Hauptstadt Khartum in Brand gesetzt. Zusätzlich gibt es Sorgen wegen der Veröffentlichung von neuen Mohammed-Karikaturen in Frankreich.

Anzeige