weather-image

Deutschland gewinnt Kampfabstimmung um UN-Menschenrechtsrat

0.0
0.0

New York (dpa) - Deutschland ist die nächsten drei Jahre Mitglied des UN-Menschenrechtsrates. In der Vollversammlung der Vereinten Nationen stimmten 127 der 193 UN-Mitglieder für eine Beteiligung Berlins an dem Genfer Gremium. Die Wahl war mit Spannung erwartet worden, weil es für die drei freiwerdenden Sitze für die westlichen Staaten fünf Bewerber gab. Den USA blieb die Peinlichkeit einer Niederlage erspart: 131 Staaten stimmten für die Vereinigten Staaten. Drittes neues westliches Land im Kreis der 47 Mitglieder ist Irland.

Anzeige

- Anzeige -