weather-image
24°

Deutschland bestellt nach Atomtest Botschafter Nordkoreas ein

0.0
0.0

London (dpa) - Die Bundesregierung hat wegen des jüngsten Atomwaffentests den Botschafter Nordkoreas einbestellt. Dem Diplomaten sei deutlich gemacht worden, dass es sich bei dem Versuch um einen «eklatanten Verstoß gegen internationales Recht» handele, teilte das Auswärtige Amt mit. Deutschland werde sich deshalb für weitere Maßnahmen gegen das nordkoreanische Atomprogramm einsetzen. Der Atomversuch war nach Messungen außerhalb Nordkoreas doppelt so stark wie ein Vorgänger-Test im Jahr 2009.

Anzeige