weather-image
27°

Deutscher Student stirbt bei Seifenkisten-Unfall in Norwegen

0.0
0.0

Oslo (dpa) - Eine Seifenkisten-Abfahrt in Norwegen hat einen Studenten aus dem schleswig-holsteinischen Norderstedt das Leben gekostet. Wie die Polizei sagte, wollte der 22-Jährige gestern mit seinem Gefährt einen Hang herunterfahren. In einer Linkskurve fuhr er geradeaus und stürzte 15 Meter tief auf einen Felsen mit Bäumen. Wiederbelebungsversuche seien vergeblich gewesen, sagte Einsatzleiter Åge Norland der Nachrichtenagentur dpa. Der Mann hatte in Hønefoss studiert.

Anzeige