weather-image
24°

Deutscher startet dramatische Rettungsaktion in Neuseeland

Wellington (dpa) - Ein deutscher Tourist hat in Neuseeland die dramatische Rettung eines Teenagers organisiert. Der zwölfjährige Junge war bei Napier an der Ostküste der Nordinsel von einer hohen Welle auf das Meer gerissen worden, wie die Polizei berichtet. Der Deutsche stürzte sich in die gefährliche Brandung und versuchte, den Jungen zu retten, konnte ihn aber in der Strömung nicht an den Strand bringen. Fast ein Dutzend Helfer bildeten schließlich vom Strand aus eine Menschenkette und schafften es, den Jungen zu retten.

Anzeige